Zähne ziehen – auch ästhetische Aspekte spielen eine Rolle

Zähne ziehen – auch ästhetische Aspekte spielen eine Rolle

Wenn ein Zahn gezogen werden muss, ist das oft nur die letzte Lösung. Für gewöhnlich sind Zähne dazu gedacht, um wirklich ein ganzes Leben lang zu halten. Leider funktioniert das aber nicht immer so, wie es sollte. Es gibt viele Gründe, warum Zähne gezogen werden. Nicht nur bei Kindern ist die Entfernung eines Zahns oft notwendig, auch im Erwachsenenalter ist es möglich, dass ein Zahn gezogen werden muss, damit eine weitere Behandlung erfolgen kann. In den meisten Fällen werden Zähne gezogen, weil sie zu stark beschädigt sind, um erhalten werden zu können. Ausschlaggebend dafür kann ein Unfall sein, oder ein fortschreitender Zerfall des Zahns. Auch Parodontose oder die Entzündung können ein Grund sein, um einen Zahn zu entfernen.

Vorbereitung einer kieferorthopädischen Behandlung

In vielen Fällen werden auch Zähne gezogen als Vorbereitung auf einer kieferorthopädische Behandlung. Das betrifft längst nicht mehr nur Kinder, sondern auch sehr viele Erwachsene. In diesem Fall spielen nicht nur medizinische Gründe eine Rolle, sondern auch ästhetische Aspekte. Immer mehr Erwachsene lassen sich ihre Zähne richten. Das Aussehen spielt heute eine immer größere Rolle. Das betrifft nicht nur eine gute Figur oder schöne Haut und Haare, sondern auch das Lächeln. Zahnfehlstellungen führen oft dazu, dass Menschen ihre Zähne nicht zeigen wollen und es dementsprechend vermeiden, ausgiebig zu lachen. Schnell erscheint ein Mensch dann griesgrämig und langweilig. Bei der Behandlung einer Zahnfehlstellung kann es durchaus erforderlich sein, dass ein Zahn oder vielleicht sogar mehrere Zähne gezogen werden müssen. Gerade dann, wenn im Kiefer nicht ausreichend Platz für die vorhandenen Zähne ist, empfiehlt sich diese Behandlung.

Auch die Gesichtsform ist wichtig

Selbstverständlich steht die Gesundheit der Zähne im Vordergrund. Dennoch gibt es auch ästhetische Aspekte, die das Ziehen eines Zahns rechtfertigen können. Gerade Zähne sind heute sehr wichtig, und schön hell sollten sie sein. Verfärbte Zähne können durch ein Bleeching aufgehellt werden, die Korrektur der Fehlstellung ist aber aufwändiger. Es ist zwar möglich, durch die Erweiterung der Zahnbögen ausreichend Platz zu schaffen für alle Zähne, aber oft führt dies dazu, dass diese verbreiterten Zahnbögen nicht mehr zur Form des Gesichts passen. Gerade Menschen mit einem schmalen Gesicht werden mit dieser Methode nicht zufrieden sein. So werden zwar alle Zähne erhalten, aber die Gesichtsform und die Zufriedenheit der Patienten wird darunter leiden. Eine ausführliche ästhetische Beratung ist notwendig um herauszufinden, ob das Ziehen eines Zahns die geeignete Methode ist, um eine Zahnfehlstellung zu korrigieren. Daraufhin kann entschieden werden, welche Behandlung die richtige ist, um auch der Ästhetik gerecht zu werden.

No Comments

Post A Comment